Und Rollerblader? Und Fiaker?

Und was ist mit RollerbladerInnenn am Radweg? Auch hier Geduld, aber mit Sonderzulage. Denn RollerbladerInnen überhören durch das Rauschen des selbsterzeugten Fahrtwinds schon mal das Klingeln. Einfach vorbei fahren scheitert an den beengten Platzverhältnissen. Geschwindigkeit also anpassen, behutsames Nähern, klingeln oder laut “Achtung” rufen und erst dann vorbei fahren, sobald der/die aufmerksam gewordene RollerbladerIN dafür genügend Abstand einräumt.

Rollerblader am Radweg (Bild vergrößert sich durch Anklicken)

Rollerblader am Radweg (Bild vergrößert sich durch Anklicken)

Und Fiaker, wenn sie am Michaelerplatz auf der falschen Fahrbahnseite daher kommen, weil sie links in die Habsburgergasse einbiegen wollen und weit vor der Zeit dafür die Kurve nehmen? Der Klügere … eh schon wissen.

Schau mir in die Augen, kleines Pferdl (Bild vergrößert sich durch Anklicken)

Schau mir in die Augen, kleines Pferdl (Bild vergrößert sich durch Anklicken)

Verwandte Beiträge

  • Keine verwandten Beiträge gefunden
Füge als Lesezeichen hinzu Permalink.

Kommentar verfassen